2016 Grauer Burgunder

2016 Grauer Burgunder
16,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (21,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 522
Jahrgang 2016 Rebsorte Grauer Burgunder Name/Lage Oberrotweiler Henkenberg Qualitätsstufe... mehr
Produktinformationen "2016 Grauer Burgunder"

Jahrgang 2016
Rebsorte Grauer Burgunder
Name/Lage Oberrotweiler Henkenberg
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmacksrichtung trocken
Flaschenart Burgunderflasche 0,75l
Artikelnummer 522
Analysedaten Alk. 13,0%Vol. Säure 6,4 g/l Restsüße 4,8 g/l
Lagenbeschreibung Der auf kleinen Terrassen angelegte Weinberg in Süd-Südwestlage wurde vor der Kanalisierung des Rheins durch kleine Rheinarme mit unterschiedlichen vorliegenden Bodenformationen versehen. Die Reben des Henkenbergs stehen auf sehr warmem Vulkanverwitterungsboden mit Ascheauflage.
Rebsorte Auch Ruländer, Pinot gris und Pinot grigio genannt. Viele Geschichten ranken sich um den Grauen Burgunder: ein Kaufmann namens Ruland entdeckte die Sorte in seinem Garten in Speyer. Von dort aus soll sie verbreitet worden sein – daher der Name „Ruländer“. Die Oberrheinische Version lautet, dass Lazarus von Schwendi die Rebsorte aus dem Tokaj (Ungarn) mitbrachte. Der Graue Burgunder ist das Lieblingskind des Kaiserstühler Winzer. Ihm wird alle drei Jahre ein Symposium gewidmet. In keiner anderen Weinbauregion als am Oberrhein werden daraus individuelle Weine erzeugt.
Ausbau Nach der selektiven Handlese wird der Most im schonenden Ganztraubenpressverfahren gewonnen. Dieser sedimentiert über Nacht bevor er in neue große Holzfässer zur Gärung abgezogen wird. Der Most wird spontan mit weinbergseigenen Hefen angegoren, dadurch wird das Terroir des Henkenberg besonders hervorgehoben. Nach der Gärung reift der Jungwein auf der Hefe im großen Holzfass und wird nach 6 Monaten abgefüllt.
Charakteristik Dieser Graue Burgunder präsentiert sich in einem strahlenden Gelb mit frischen Aromen von Quitten und Birnen in der Nase. Vollmundig im Geschmack und durch einen cremigen Schmelz im Abgang geprägt, wird er zum Trinkgenuss der Extraklasse. Ein Wein mit einem sehr guten Alterungspotential.
Trinkempfehlung 10 - 12 °C
Genießen Sie diesen Wein zu kräftigen Speisen, wie beispielsweise geschmorten Ochsenbäckchen oder Ossobuco.

Weiterführende Links zu "2016 Grauer Burgunder"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2016 Grauer Burgunder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.