2010 Spätburgunder

2010 Spätburgunder
50,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (66,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 412B
Jahrgang 2010 Rebsorte Spätburgunder Name/Lage Baron Philipp/ Oberrotweiler Eichberg... mehr
Produktinformationen "2010 Spätburgunder"

Jahrgang 2010
Rebsorte Spätburgunder
Name/Lage Baron Philipp/ Oberrotweiler Eichberg
Qualitätsstufe Qualitätswein
Geschmacksrichtung trocken
Flaschenart Burgunderflasche 0,75 l
Artikelnummer 412BP
EAN Flasche/ Karton 4260119960725/
Analysedaten Alk.: 13,5 %vol. Säure: 5,5 g/l Restsüße: 2,0 g/l
4260119960732
Lagenbeschreibung Dieser Spätburgunder Rotwein wächst in unserer besten Rotweinlage, eine
Hangfußlage mit reiner Südexposition. Die Rebanlage ist über 40 Jahre alt, es ist die
Grand-Cru-Lage des Weinguts. Der Boden besteht aus tiefgründigem
Vulkanverwitterungsgestein. Der Traubenertrag liegt bei 3000kg/ha.
Charakteristik Im Glas zeigt er ein saftiges Kirschrot mit leichtem Wasserrand.
Der ätherische Duft besitzt Aromen von Sauerkirsche, Vanille, Teer, Bitterschokolade,
Butter und Graphit. Am Gaumen ist eine komplexer, zupackender
Körper mit schon rundem und fülligem Abgang.
Und er hat Reifepotential von mindestens 10 Jahren.
Ausbau
anschließender ca. 1-wöchiger Kaltmazeration wird die Gärung spontan mit wilden
Hefen bei 28 - 30 °C durchgeführt. Nach einer Nachmazeration von mehreren
Wochen wird die Maische schonend abgepresst.
Dieser Spätburgunder reift mind. 24 Monate in neuen Barriquefässern. Dabei
beginnt der biologische Säureabbau im Frühjahr des darauffolgenden Jahres.
Der Wein wirdohne Schönung und Filtration abgefüllt und kommt mit einem Jahr
Flaschenreife in den Verkauf.
Nach der selektiven Handlese werden die Trauben zum Teil entrappt und nach
Rebsorte
benötigt bei der Verarbeitung größte Aufmerksamkeit und Sorgfalt im Ausbau.
So wird der Spätburgunder zunächst bis zu 6 Wochen auf der Maische vergoren
und reift bei uns bis zu 24 Monate im großen Holzfass oder Barrique. Dort
entwickelt er seinen charakteristischen Duft, sowie den weichen Geschmack mit
runden Tanninen. In der Burgunderfamilie gibt es noch weitere Rotweinsorten wie
den Schwarzriesling, den Frühburgunder und den Clevner (Württemberg).
Der Blaue Spätburgunder stellt sehr große Ansprüche an Klima und Boden und
Trinkempfehlung 15 - 18 °C
Passt zu fast allen Festtagsessen.

Weiterführende Links zu "2010 Spätburgunder"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2010 Spätburgunder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.